Die Redenstrafferin

Reden straffen

Wirken – begeistern – überzeugen

Reden straffen statt Zuhörer strafen

Ob Firmenpräsentationen vor potenziellen Kunden, Jahresversammlungen mit der Darstellung der aktuellen Geschäftszahlen oder die Vorstellung einer neuen Projektidee – es gibt zahlreiche Redeanlässe. Und nicht selten sollen diese Reden Menschen überzeugen oder motivieren. Doch meistens werden die Zuhörer mit PowerPoint-Orgien konfrontiert, mit Zahlen und Fakten überschüttet und schlicht überfordert.

Beobachte dich selbst, wenn du Präsentationen, Vorträge oder Reden hörst: Wann ist deine Aufmerksamkeit am höchsten? Und wann schweifen deine Gedanken ab? Straffe Reden schaffen es, deine Zuhörer wirklich zu fesseln, zu begeistern und damit zu gewinnen.

Der erste Schritt hin zu straffen Reden ist, dass der Redner Floskeln, Standards und Überfrachtungen mit PowerPoint vermeidet.

Denn erst überzeugt der Mensch, dann der Inhalt, aber nie der Beamer.

Straffe Reden konzentrieren sich auf das Wesentliche und vermeiden es, die eigenen Zuhörer zu überfordern. Sie bringen die Inhalte auf den Punkt und machen diese auf gehirngerechte Weise nachvollziehbar. Und sie unterhalten – ein Aspekt, den du nicht unterschätzen solltest.

Lerne zahlreiche Techniken kennen, um deine eigenen Vorträge zu straffen – und erhöhe deinen Redeerfolg nachhaltig!

Erkenne die Gründe, warum straffe Reden sinnvoll sind

  • Warum erst der Mensch und dann der Inhalt überzeugt
  • Warum du die Gehirne deiner Zuhörer kennen sollten
  • Warum du selbst dein bester Rhetoriktrainer sein wirst

Die größten Redefallen vermeiden

  • Wie du Turmbauten aus Schachtelsätzen vermeidest
  • Wie du auf Girlanden in deiner Rede verzichten kannst
  • Warum Zeit nehmen sinnvoll ist
  • Weg mit der Fachwörterwelle: Wie du dich verständlich machst
  • Warum das Verbot der Vollständigkeit sinnvoll ist

Köpfe brauchen Bilder

  • Wie du mit Beispielen konkret wirst
  • Wie du Kopfkino erzeugst
  • Wie du Fakten regelrecht greifbar machst

Die wichtigsten Techniken für eine straffe Rede

  • Wie du deine Vorträge in ihrer Wirkung erhöhst
  • Reduzieren und konzentrieren: Wie du den passenden Redeinhalt findest
  • Wie du dich auf wesentliche Kernaussagen und die wichtigsten Zahlen konzentrierst
  • Wie du deine Inhalte so bildstark wie möglich präsentierst
  • Wie du deine Zuhörer begeisterst
  • Wie du den Trick der Krimiautoren für dich nutzt
  • Wie du wirkungsvolle Fragen stellst
  • Wie du mit Fakten überraschst
  • Die besten Tricks, um eine Rede zu beginnen und zu beenden
  • Wie du von anderen Reden lernen kannst

Zuhörer überzeugen, inspirieren, motivieren

  • Wer es allen recht macht, macht was falsch
  • Damit deine Zuhörer dranbleiben: Wie du Spannung erzeugst
  • Wie du Mitarbeiter mir deinen Präsentationen motivierst
  • Wie du es schaffst, dass dir Reden halten auch noch Spaß macht

Die eigene Wirkung erkennen

  • Videoanalysen: Wie du wirklich wirkst
  • Direkt am „lebenden Objekt“: Straffe bereits bestehende Präsentationen

 

Die Bücher zum Redenstraffen

buecher

gabal_autorenbutton_final_autorin_01Reden straffen statt Zuhörer strafen

(auch als Hörbuch)

und

Die geschliffene Rede

Beide im GABAL Verlag erschienen!

Alle Bücher findest du unter KatjaKerschgens.de!